Elektronenstrahlverdampfer

Hochspannungsversorgungen- und steuerungen

Startseite » Elektronenstrahlverdampfer » Hochspannungsversorgung und -steuerung

WARP™ Hochspannungsversorgung

Mit der WARP-Serie stellt BeamTec primär-getaktete Hochspannungsversorgungen für Elektronenstrahlverdampfer vor. Das leistungsstärkste Gerät kann dabei zwei Verdampfer mit einer Gesamtleistung von 10 kW aus einem einzigen 4 HE Gerät ansteuern. Mit dem optional integrierten 500W-Filamentnetzteil  (Warp-Fx Serie) entfällt eine externe Filamentstromversorgung.

Eigenschaften & Merkmale

  • 1,5 / 3 / 6 / 10 kW Ausgangsleistung
  • Primär-getaktetes Leistungsteil
  • Ultra-schnelles Arc-Management
  • Niedrige Ausgangs-Restenergie
  • Optionaler 2. HV-Ausgang mit integrierter Emissionsmessung (-2HVO)
  • Optionale Arc-Strombegrenzung (-ACL)
  • Optional max. 2 integrierte Filamentstromversorgungen bei WARP-FX

Warp 3

Max. Ausgangsleistung 3 kW
Max. Emissionsstrom 375 / 500 mA
Hochspannungsbereich 4 – 8 / 4 – 6 kV neg.
Anzahl simultan betriebener Verdampfer 1

Betriebsspannung 1 x 230 VAC, 50/60 Hz, 20 A
Abmessung Warp 19″, 2 HE
Abmessung Warp-FX 19″, 4 HE
Gewicht 20 kg

Warp 6

Max. Ausgangsleistung 6 kW
Max. Emissionsstrom 600 mA
Hochspannungsbereich 4 – 10 kV neg.
Anzahl simultan betriebener Verdampfer
1 / 2 mit integrierter Emissionsmessung

Betriebsspannung 3 x 400 VAC, 50/60 Hz, 13 A
Abmessung Warp 19″, 4 HE
Abmessung Warp-FX 19″, 6 HE
Gewicht 35 kg

Warp 10

Max. Ausgangsleistung 10 kW
Max. Emissionsstrom 1000 mA
Hochspannungsbereich 4 – 10 kV neg.
Anzahl simultan betriebener Verdampfer
1 / 2 mit integrierter Emissionsmessung

Betriebsspannung 3 x 400 VAC, 50/60 Hz, 22 A
Abmessung Warp 19″, 4 HE
Abmessung Warp-FX 19″, 6 HE
Gewicht 35 kg

BeamTrek™ Verdampfersteuerung

Die BeamTrek Verdampfersteuerung ermöglicht die Bedienung von Strahlablenkung, Emissionssteuerung oder Tiegelauswahl über die berührungsempfindliche Fernbedienung. Das Herzstück des Controllers ist dabei die Ablenkungssteuerung für den Elektronenstrahl, die vielfältige Einstellungsmöglichkeiten für die Strahlführung bietet.   

BeamWell – Filamentstromversorgungen

BeamTec stellt zwei neue Filamentstromversorgungen der BeamWell-Serie vor. Beide Versionen sind in neuester primär-getakteter Schaltungstechnologie aufgebaut, wodurch eine kompakte Bauweise und hohe Regelgenauigkeit für den Emissionstrom erreicht wird.

Filamentstromversorgung – Stingray-DC

Die Filamentstromversorgung Stingray wird direkt an eine Hochspannungs-Durchführung gekoppelt und benötigt keinen weiteren Einbauplatz oder zusätzliche Filamentstromleitungen.

  • Max. 50A Filamentstrom; 10V DC
  • Für alle herkömmlichen Elektronenstrahlverdampfer
  • A/D Schnittstellenkompatibilität: BEAMTREK; TITAN-Serie; GENIUS
  • HV-Kabelkompatiblität: WARP, TITAN-Serie; CARRERA

Filamentstromversorgung – Stingray-DC-R

Die DC Filamentstromversorgung Stingray-DC-R ist in einem kompakten Gehäuse (300 x 200 x 100 mm) untergebracht. Bis zu 2 Geräte können dabei an eine 19″/3 HE-Blende für die Rackmontage montiert werden.

  • Max. 50A Filamentstrom; 10VDC
  • Für alle herkömmlichen Elektronenstrahlverdampfer
  • A/D Schnittstellenkompatibilität: BEAMTREK; TITAN-Serie; GENIUS
  • HV-Kabelkompatiblität: WARP, TITAN-Serie; CARRERA